Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns, der Otto Mandl Ges.m.b.H., Inglitschstraße 4, 9020 Klagenfurt, bei der Verarbeitung von Daten wichtig. Personenbezogene Daten werden durch uns daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere Datenschutz-Grundverordnung, Datenschutzgesetz 2000 und Telekommunikationsgesetz) verarbeitet.

Nachstehend können Sie sich einen Überblick darüber verschaffen, welche Ihrer Daten durch uns erhoben werden und zu welchem Zweck wir diese Daten verwenden:

1.     Website

Wir erheben, wenn Sie auf unserer Website surfen, keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

Sie haben jedoch die Möglichkeit mit uns über das auf unserer Website mandl-gmbh.at unter „Kontakt“ bereitgestellte Kontaktformular Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen, müssen Sie uns Ihren Vor- sowie Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Anliegen mitteilen. Sofern sie dies wünschen, können Sie uns darüber hinaus auch Ihre Telefonnummer für eine telefonische Kontaktaufnahme zu Ihrem Anliegen bekannt geben.

Mit Absenden des Kontaktformulars werden diese personenbezogenen Daten an uns übermittelt und von uns gespeichert. Diese Daten werden von uns ausschließlich dafür verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Nach Erledigung Ihrer Anfragen werden die Daten aus Dokumentationsgründen von uns für die Dauer von 3 Jahre gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung der im Rahmen der Kontaktanfrage via Kontaktformular erhobenen personenbezogenen Daten ist Art 6 Abs 1 lit f DS-GVO (berechtigte Interessen des Verantwortlichen). Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten besteht in der Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung mit bestehenden und potentiellen Kunden.

Nähere Informationen zum Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

2.    Anfragen Via E-Mail

Sofern Sie mit uns via E-Mail Kontakt aufnehmen, speichern wir Ihre Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt Ihres Anliegens. Nach Erledigung Ihrer Anfragen werden die Daten aus Dokumentationsgründen von uns für die Dauer von 3 Jahre gespeichert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung der im Rahmen der Kontaktanfrage via E-Mail erhobenen personenbezogenen Daten ist Art 6 Abs 1 lit f DS-GVO (berechtigte Interessen des Verantwortlichen). Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten besteht in der Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung mit bestehenden und potentiellen Kunden.

Nähere Informationen zum Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

3.    Telefonische Anfragen

Sofern Sie mit uns telefonisch in Kontakt treten, speichern wir, sofern Sie nicht die Zusendung von Informationen oder Unterlagen via E-Mail oder postalisch wünschen, keine personenbezogenen Daten von Ihnen.

4.     Verwendung der Daten im Rahmen von Geschäftsbeziehungen

4.1.      Allgemeines

a) Sofern zwischen Ihnen und uns der Abschluss eines Vertrages verhandelt wird und/oder ein Vertrag zwischen Ihnen und uns besteht, erheben wir von Ihnen folgenden Daten:

  • Name und Wortlaut der Firma laut Registrierung beim Finanzamt,
  • Anschrift (Rechnungsadresse und Lieferadresse),
  • Telefonnummer,
  • E-Mail-Adresse,
  • Namen und Kontaktdaten von Personen, die auf Ihrer Seite mit der Verhandlung bzw. Abwicklung des Vertrages befasst sind,
  • Steuernummer und UID-Nummer,
  • bei Lieferungen, die durch Dritte abgeholt werden, speichern wir eine Ausweiskopie der abholenden Person.

Diese Daten verwenden wir einerseits im Zusammenhang mit der Verhandlung und beiderseitigen Erfüllung des Vertrages, zB also um mit Ihnen im Zusammenhang mit dem (abzuschließenden) Vertrag in Kontakt zu treten, Rechnungen auszustellen bzw. zu übermitteln, Lieferungen vorzunehmen, die Bezahlung der Rechnungen zu überwachen u.ä.

b) Außerdem verwenden wir

  • Name und Wortlaut der Firma laut Registrierung beim Finanzamt,
  • Anschrift (Rechnungsadresse und Lieferadresse),
  • Ihre Steuernummer, UID-Nummer sowie Firmenbuchnummer (falls gesetzlich erforderlich),
  • Ihre Bankverbindung mit IBAN und BIC-Code,

zur Erfüllung der uns obliegenden steuerrechtlichen Verpflichtungen, insbesondere also für die Buchhaltung unseres Unternehmens und die Erstellung von Jahresabschlüssen.

4.2.      Übermittlung an Dritte

Wir speichern und verarbeiten die uns übermittelten bzw. bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur, soweit es mit der Abwicklung des Vertrages mit Ihnen im Zusammenhang steht. Eine Weitergabe erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang und soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Mögliche Empfänger können sein:

  • An der Geschäftsabwicklung beteiligte Dritte wie Subunternehmer oder externe Berater
  • Unsere externen Dienstleister, insb. Steuerberater
  • Behörden, wie zB Finanzamt, und im Fall der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen auch Gerichte
  • Rechtsvertreter bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen
  • Sofern wir vertraglich vereinbaren, dass wir in Vorleistung treten, übermitteln wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zum Zwecke der Bonitätsprüfung Ihren Name, Geburtsdatum und Anschrift an entsprechende Unternehmen, zB KSV.

4.3.      Löschfristen

Die für die Vertragsabwicklung erforderlichen Daten gemäß 4.1.a) solange gespeichert, solange Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind. Die für unsere Buchhaltung erforderlichen Daten gemäß 4.1.b) werden bis zum Dauer der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist von 7 Jahren gespeichert.

Sofern eine längere Speicherung aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist, speichern wir diese Daten für die Dauer dieser Speicher- und Aufbewahrungsfristen. Einen Überblick über die wichtigsten Speicher- und Aufbewahrungsfristen können sie sich unter https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/eu-dsgvo-speicher-und-aufbewahrungsfristen.html verschaffen.

4.3.      Ihre Rechte

Nähere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

5.    Datenweitergabe an Dritte, Sicherheitsmaßnahmen und Profiling

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur dann mit Dritten geteilt oder Dritten zugänglich gemacht, wenn wir dies ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung anführen.

Wir wenden Sicherheitsmaßnahmen an, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Missbrauch und unberechtigtem Zugriff zu gewährleisten.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht im Rahmen automatisierter Entscheidungs- und Profilingprozesse, die Sie rechtlich oder anderweitig beeinflussen.

6.    Recht Auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung von Daten

Natürliche Personen haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben wollen, kontaktieren Sie uns, die die Otto Mandl Ges.m.b.H., Inglitschstrasse 4, 9020 Klagenfurt, Österreich, bitte via E-Mail an oliver [dot] mandl [at] mandl-gmbh [dot] at.

Außerdem steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu.

6.1.      Auskunft über personenbezogene Daten

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten. Sie haben weiters das Recht, eine Datenkopie zu verlangen, sofern wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten.

Im Rahmen eines Auskunftsverlangens informieren wir Sie unter anderem über die Verarbeitungszwecke sowie über die Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden.

6.2.      Berichtigung personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger bzw. unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu Ihrer Person zu beantragen.

6.3.      Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu Ihrer Person zu beantragen.

Wenn Sie uns zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten auffordern, werden wir sämtliche Ihrer personenbezogenen Daten Person unverzüglich löschen, sofern kein gesetzliches Aufbewahrungsrecht bzw. eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Wir werden sämtliche personenbezogenen Daten auch dann löschen, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

6.4.      Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Ihrer Person zu beantragen.

Eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können sie beantragen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten.
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber nicht die Löschung der Daten wünschen.
  • die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht notwendig sind, wir sie aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
  • Sie Widerspruch einlegen und noch nicht feststeht, ob berechtigte Gründe zur Weitverarbeitung der Daten überwiegen.

Bei einer Einschränkung der Verarbeitung werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf das notwendige Mindestmaß (Speicherung) reduzieren und sie bei Bedarf nur zur Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung rechtlicher Ansprüche oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher oder rechtlicher Personen sowie aus anderen eingeschränkten Gründen, die das anwendbare Recht vorgibt, einsetzen. Wird die Einschränkung aufgehoben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten erneut, werden Sie unverzüglich hierüber in Kenntnis gesetzt.

6.5.      Widerspruch

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitungen personenbezogener Daten zu Ihrer Person einzulegen.

Einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können sie einlegen, sofern sich die Verarbeitung auf die Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit e DSGVO (Aufgabe im öffentlichen Interesse oder öffentliche Gewalt) oder Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (berechtigte Interessen des Verantwortlichen) stützt.

In solchen Fällen werden die Daten durch uns nur dann weiterverarbeitet, wenn zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Sofern es sich um Verarbeitungen zu Zwecken der Direktwerbung handelt, beendet ein Widerspruch durch Sie jegliche Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns.

6.6.      Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten zu Ihrer Person in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben weiters das Recht, die Übertragung personenbezogener Daten zu Ihrer Person direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen zu beantragen.

Einem Antrag auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen kommen wir nach, sofern dadurch die Rechte oder Freiheiten Dritter nicht verletzt werden und soweit die Übertragung technisch durchführbar ist.

6.7.      Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde über die von uns vorgenommenen Verarbeitungen personenbezogener Daten einzureichen.

Eine solche können Sie an die Österreichische Datenschutzbehörde, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien, Telefon: +43 1 531 15-202525, Telefax: +43 1 531 15-202690, E-Mail: dsb [at] dsb [dot] gv [dot] at richten.

 

 

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Cookies in Ihrem Browser verwalten
Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Die meisten Browser bieten Ihnen also die Möglichkeit,

  • festzustellen, welche Cookies sich auf Ihrem Rechner befinden, und diese Cookies einzeln zu löschen
    Cookies von Dritten zu blockieren
  • Cookies von bestimmten Websites zu blockieren
  • den Erhalt sämtlicher Cookies zu blockieren
  • sämtliche Cookies mit dem Schließen Ihres Browsers zu löschen

Bitte beachten Sie, dass alle Website-Einstellungen verloren gehen, wenn Sie sich für das Löschen von Cookies entscheiden. Zudem funktioniert meine Website eventuell nicht korrekt, wenn Sie Cookies grundsätzlich blockieren. Deshalb empfehle ich Ihnen, Cookies nicht abzuschalten.

 

Google Analytics

Der Anbieter nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

IP-Anonymisierung

Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Wir nutzen die Funktion “Aktivierung der IP-Anonymisierung” auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.
Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden.
Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Der Anbieter behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslage oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.