Über uns

  • Jürgen Mandl, MAS
    Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten

    Jürgen Mandl engagiert sich seit 2004 in der Wirtschaftskammer Kärnten. Im Jahr 2008 wird er zum Spartenobmann für den Handel, der größten Gruppe in der Wirtschaftskammerorganisation Kärnten, gewählt.

    Im Juni 2014 wurde er nun zum Nachfolger von Franz Pacher gewählt und am 2. Juli 2014 offiziell in die Funktion des WKK-Präsidenten bestellt und führt seither die Geschäfte der Wirtschaftskammer Kärnten.

  • Standortwechsel in Wien

    Verlagerung des Standortes in Wien vom Industriegebiet Tribuswinkel in den 10. Bezirk von Wien. Trotz der damit verbundenen Verkleinerung konnte ein mehr an Flexibilität und besserer Erreichbarkeit gewonnen werden.

  • Standortgründung Wien & Generalvertretung KÖNIG

    Aufbau der Standortes Wien in Zusammenhang mit der Übernahme der Generalvertretung für König Maschinen für ganz Österreich.

    Bisher waren wir für König nur in den Bundesländern Kärnten, Osttirol, Tirol und Vorarlberg zuständig; mit März 2004 sind wir dies österreichweit. Um diese Aufgabe bewältigen zu können, haben wir einen weiteren Standort in Wien aufgebaut und sind seither mit Vertrieb und Service in Wien ansässig.

    Im Vertrieb werden wir hier von Herrn Torre Lottersberger und im Service von Herrn Jamroz Leszek unterstützt. Beide verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in dieser Branche.

  • Generationswechsel & Erweiterung des Firmenportfolios

    Otto und Christine Mandl übergeben die Firma Otto Mandl Ges.m.b.H. an ihre Söhne Jürgen und Oliver. Jürgen Mandl wird zum alleinigen Geschäftsführer der Firma bestellt und führt seither die Geschäfte. Im selben Jahr erteilt ihm die Stadt Klagenfurt die Berechtigung zur Ausübung eines Handelsgewerbes für die Otto Mandl Ges.m.b.H. und die Mandl Bäckereimaschinen Ges.m.b.H..

    Gleichzeitig erfolgt der Ausbau des internationalen Geschäftes. Einerseits wird seither in den Ländern Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien und Griechenland das komplette Verkaufsprogramm der Firma König Maschinen aus Graz vertrieben, andererseits beginnt zu diesem Zeitpunkt der Verkauf von gebrauchten Maschinen in die ganze Welt.

  • Gründung der Firma Mandl Bäckereimaschinen Ges.m.b.H.

    Es wird die Firma Mandl Bäckereimaschinen Ges.m.b.H. zum Handel mit Bäckereimaschinen und zur Errichtung eines Betriebsgebäudes gegründet.

    firmaMandl-compressor

    Im August 1994 kann das neue Firmengebäude in der Inglitschstraße 4, 9020 Klagenfurt bezogen werden. Auf über 1.000 m² verteilen sich Büro, Schauraum, Werkstatt und Lager. Grünflächen und ausreichend Parkplätze für Kunden und Mitarbeiter umgeben die neue Halle und ergeben ein abgerundetes Bild.

  • Otto Mandl Ges.m.b.H.

    Im Jänner des Jahres 1989 wird die Handelsagentur Otto Mandl in die Otto Mandl Ges.m.b.H. umgewandelt. Als Gesellschafter agieren Otto und Christine Mandl.

  • Unternehmensgründung & KÖNIG-Vertretung

    Gemeinsam mit seiner Ehefrau Christine gründet Otto Mandl die Firma Otto Mandl am 13.10.1971 als Handelsagentur für Bäckerei- und Konditoreimaschinen in Klagenfurt.

    Es wird die Vertretung für König-Maschinen, Graz, übernommen.

  • Bäckermeister Otto Mandl

    Nach seiner Bäckerlehre und Jahren der Arbeit im Sommer am Wörthersee und im Winter am Arlberg, legt Otto Mandl am 25.04.1963 seine Meisterprüfung zum Bäckermeister in Vorarlberg ab.

    Ein paar Monate später übersiedelt er nach London, wo er für 2 Jahre als Bäcker arbeitet. Nach der Rückkehr aus London beginnt seine 2. Karriere als Außendienstmitarbeiter für Backmittel und Maschinen, ehe er sich selbständig macht.